Logo Kanton Bern / Canton de BerneKultur
  • de
  • fr

Veranstaltungen Archäologie

Der Archäologische Dienst des Kantons Bern führt regelmässig Veranstaltungen zu aktuellen Themen durch. Weitere archäologische Veranstaltungen bieten unsere verschiedenen Partnerorganisationen an.

Neue Ausstellung zur mittelalterlichen Klosterruine Rüeggisberg

Am Freitag, 16. September 2022, 15 Uhr wird Christine Häsler, Regierungspräsidentin und Bildungs- und Kulturdirektorin des Kantons Bern, das neu eingerichtete Museum und den neuen archäologischen Rundgang in der Klosterruine Rüeggisberg eröffnen.

Damit schliesst der Archäologische Dienst des Kantons Bern die umfassende Restaurierung dieser ikonischen Anlage im Schwarzenburgerland ab. Abgerundet werden die Feierlichkeiten mit dem Erscheinen einer wissenschaftlichen Publikation zum einstigen Cluniazenserpriorat.

  • Weitere Informationen zur Museumseröffnung

Ausstellung «Archäologie aktuell. Berner Funde frisch aus dem Boden»

Jedes Jahr bringt der Archäologische Dienst des Kantons Bern faszinierende Hinterlassenschaften aus vergangenen Zeiten ans Tageslicht.

Ab dem 4. September 2022 werden diese aktuellen Entdeckungen im originalgetreu inszenierten Ausgrabungszelt im Bernischen Historischen Museum präsentiert. Spektakuläre Entdeckungen aus der Kelten- und Römersiedlung auf der Engehalbinsel bei Bern bilden den Start der Ausstellungsreihe.

Seite teilen