Logo Kanton Bern / Canton de BerneKultur
  • de
  • fr

Denkmalpflegepreis 2022

Die Eigentümer eines alten Käsespeichers in Eggiwil haben dessen Qualitäten wieder hervorgeholt und ein Stück Emmentaler Alpkultur bewahrt. Glanzstück der Restaurierung ist das Schindeldach aus dem eigenen Wald. Für ihren grossen Einsatz werden Klaus und Barbara Salzmann mit dem Denkmalpflegepreis des Kantons Bern ausgezeichnet.

Der restaurierte Käsespeicher mit neuem Schindeldach lässt die Geschichte der ehemaligen Alpsiedlung aufleben (Foto: Dominique Plüss, 2022).

Ausgezeichnet: Emmentaler Original

Der stattliche Bauernhof der Familie Salzmann liegt am Fuss des Schallenbergpasses im oberen Emmental. Man würde hier kaum eine ehemalige Alp vermuten, wäre nicht neben den grossen Stallgebäuden das helle Schindeldach des frisch restaurierten Käsespeichers zu sehen. Er ist der letzte Zeuge der ehemaligen Alpsiedlung mit Sennhütte, Stall und Speicher auf der Oberen Knubelhütte.

Teamarbeit und Handwerkskunst

Bei der Restaurierung wurden zunächst der Schwellenkranz und der Boden ausgewechselt. Für die Bauarbeiten mobilisierte die Bauherrschaft eine Schar Helfer., suchte spezialisierte Handwerker, liess Fenster nachbauen und Beschläge flicken, bis alles wieder funktionierte und passte.

Bei der Sanierung des Dachs entschied sich die Eigentümerschaft, dieses nicht mit Eternit, sondern wie ursprünglich mit Holzschindeln zu decken – mit Holz aus dem eigenen Wald. Hergestellt wurden die Schindeln auf dem benachbarten Landwirtschaftsbetrieb. Naturmaterialien werden heute wieder wertgeschätzt, nicht nur für historische Bauten. Mit dem Schindeldach gehört der Käsespeicher zu einem der wenigen, die ganz in ihren ursprünglichen Zustand zurückgeführt wurden.

  • Die fertigen Schindeln im Einsatz auf dem neuen Dach des Käsespeichers in Eggiwil (Foto: Dominique Plüss, 2022).
  • Aufspaltung eines Holzscheits in einzelne Schindeln (Foto: Dominique Plüss, 2022).
  • Im Speicherraum wurden ursprünglich die Käselaibe gelagert und gepflegt (Foto: Dominique Plüss, 2022).
  • Der restaurierte Käsespeicher mit neuem Schindeldach lässt die Geschichte der ehemaligen Alpsiedlung aufleben (Foto: Dominique Plüss, 2022).

Reportage 2022 online lesen

  • Reportage 2022 lesen

Video zum Käsespeicher

Gedruckte Version bestellen

Die gedruckten Versionen des Sonderdrucks der Zeitschrift UMBAUEN+RENOVIEREN zu den aktuellen und bisher ausgezeichneten Bauherrschaften und Baudenkmälern können bei uns bestellt werden (falls nicht vergriffen).

Adresse: Obere Knubelhütte, Eggiwil

Preisträger: Barbara und Klaus Salzmann

Handwerker: Hirsbrunner Holzbau AG, Eggiwil; Schwitter Bau AG, Trubschachen; Manfred Stucki, Röthenbach; Hans Salzmann, Eggiwil; Schreinerei Friedli AG, Schangnau

Seite teilen