Logo Kanton Bern / Canton de BerneKultur
  • de
  • fr

Archäologische Fundstellen

Archäologische Fundstellen finden sich in allen Regionen des Kantons Bern. Sie zeugen von der jahrtausendealten Besiedlungsgeschichte und werden vom Archäologischen Dienst des Kantons Bern laufend untersucht.

Der Archäologische Dienst führt jährlich im ganzen Kantonsgebiet gut hundert archäologische Untersuchungen durch. Dazu gehören neben Sondierungen, Aushubbegleitungen und grösseren Grabungen auch Bauuntersuchungen in historischen Gebäuden.

Aktuell sind im Archäologischen Inventar rund 4300 Fundstellen verzeichnet, darunter urgeschichtliche Seeufersiedlungen, römische Gutshöfe oder mittelalterliche Burgstellen. Die Fundstellen sind im Geoportal des Kantons Bern zugänglich.

Zu den untersuchten Fundstellen werden jeweils Fundberichte im Jahrbuch «Archäologie Bern / Archéologie bernoise» publiziert. Grössere Untersuchungen werden im Rahmen von Monografien vorgelegt. Einige Fundstellen sind zudem als Ausflugsziele aufbereitet.

  • Archäologische Fundstellen im Geoportal des Kantons Bern

  • Archäologische Ausflugsziele

  • Jahrbuch «Archäologie Bern»

  • Monografien des Archäologischen Dienstes

Seite teilen